Glock: Strafe für Block

Von Peter Hesseler
Glock startet Sonntag von hinten in den Belgien-GP

Glock startet Sonntag von hinten in den Belgien-GP

Nach bravourösem Kampf und Vormarsch in den zweiten Qualifikationsabschnitt wird der Virgin-Pilot wegen Blockierens fünf Plätze zurückversetzt.

Zum zweitenmal nach der Qualifikation zum Malaysia-GP schaffte es Timo Glock in Spa-Francorchamps in den zweiten Qualifikationsabschnitt. Abermals eroberte er Startplatz 16, gleichzeitig die bislang beste Position, aus der der Virgin-Racing-Pilot 2010 in einen Rennen startete.

«Mehr war nicht drin, ich habe mehr als 100 Prozent rausgeholt», sagt der Hesse, der im zweiten Durchgang dann erwartungsgemäss auf dem letzten und 17. Platz hängen blieb: bei Trockenheit war er 1,1 Sekunden langsamer als Heikki Kovalainen, der schnellere der beiden Piloten des grossen und erklärten Virgin-Rivalen Lotus Racing.

Doch in Glocks Freude mischte sich ein Wehrmutstropfen, denn wegen Blockierens von HRT-Fahrer Sakon Yamamoto wurde der ehemalige Toyota-Pilot nach der Qualifikation um fünf Plätze zurückversetzt.

Nach Adam Riese startet Glock somit von Position 22.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Di.. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 26.10., 20:28, Eurosport
    Motorsport: Extreme E
  • Di.. 26.10., 21:31, Eurosport
    ERC All Access
  • Di.. 26.10., 21:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 26.10., 21:59, Eurosport
    Motorsport: Wheels and Heels
  • Di.. 26.10., 22:10, Motorvision TV
    Extreme E Highlight 2021
  • Di.. 26.10., 22:33, Eurosport
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Di.. 26.10., 22:40, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Di.. 26.10., 23:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
» zum TV-Programm
2DE