Bell lobt Steigerung von Renault

Von Peter Hesseler
Formel 1
F1-Renault: Mit neuer Technik in die Saison

F1-Renault: Mit neuer Technik in die Saison

Der Technikchef sieht mit Neuteilen entscheidende Formverbesserung des Ex-Weltmeisterteams gekommen und dem Saisonstart zuversichtlich entgegen.

Renault-Technikchef Bob Bell hält sein Team nach den jüngsten Testfahrten in Jerez für gut gerüstet hinsichtlich des Saisonstarts am 29. März in Melbourne. «Trotz widrigen äusseren Bedingungen konnten wir viele Kilometer und Daten sammeln und technische Neuerungen für den Start ausprobieren», sagt der Brite. Und meint einen neuen Frontflügel und einen ebenfalls neuen Diffusor, womit Ex-Weltmeister Fernando Alonso eine Tagesbestzeit gelungen war.
 
Die Fortschritte seien sowohl ermutigend hinsichtlich des Tempos und der Haltbarkeit als auch hilfreich für das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit in der Fabrik, aus der die Neuteile kamen. «Wir fühlen uns in der Lage dort anzuknüpfen, wir 2008 aufgehört haben, um Siege zu fahren und damit auch im die Weltmeisterschaft.» Vorraussetzung dafür sei allerdings die rechtzeitige und verlässliche Teileproduktion für die kommenden Tests in Barcelona und Jerez.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 23.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mi. 23.09., 11:30, ORF Sport+
    Porsche Sprint Challenge Central Europe
  • Mi. 23.09., 11:35, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi. 23.09., 12:00, Eurosport
    ERC All Access
  • Mi. 23.09., 12:30, Sky Sport 2
    Formel 3
  • Mi. 23.09., 14:25, ORF 2
    Sturm der Liebe
  • Mi. 23.09., 15:10, Das Erste
    Sturm der Liebe
  • Mi. 23.09., 15:15, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Mi. 23.09., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi. 23.09., 16:30, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
7DE