Mick Schumacher (Ferrari): Fussball mit Dirk Nowitzki

Von Rob La Salle
Formel 1
Dirk Nowitzki und Mick Schumacher

Dirk Nowitzki und Mick Schumacher

​Diesen Termin sollten sich die Sportfans bereits heute in der Agenda vormerken: Am Sonntag, 17. Mai 2020, spielen Mick Schumacher, Dirk Nowitzki und Mats Hummels in Frankfurt Fussball für den guten Zweck.

Das wird ein Fest für Sportfans: Die deutsche Basketball-Legende Dirk Nowitzki (41), Ferrari-Junior und Formel-2-Fahrer Mick Schumacher sowie Fussball-Weltmeister Mats Hummels kommen am Sonntag, 17. Mai 2020, zum Benefiz-Fussballspiel «Champions for Charity» nach Frankfurt.

Zusammen mit vielen aktiven und ehemaligen Top-Sportlern spielen sie in zwei All-Star-Teams zu Ehren von Formel-1-Legende Michael Schumacher in der Commerzbank-Arena. Die Erlöse des Spiels kommen dem «41 Campus Projekt» der Dirk-Nowitzki-Stiftung und Projekten der «Keep Fighting Foundation» der Familie Schumacher zu Gute. Veranstaltungsbeginn mit Rahmenprogramm und Musik-Act ist um 17.30 Uhr, Anstoss zum Spiel dann um 18.00 Uhr. «Champions for Charity» ist ein Benefiz-Fussballspiel der Stars zu Ehren von Formel-1-Legende Michael Schumacher und eine Initiative von Dirk Nowitzki, Mick Schumacher sowie der ING Deutschland. Bereits zum vierten Mal nach 2016 und 2017 in Mainz und 2019 in Leverkusen treten Top-Sportler für den guten Zweck an.

Ferrari-Zögling Mick Schumacher (20), derzeit mit seinem Prema-Rennstall bei Formel-2-Tests in Bahrain unterwegs, erklärt: «Mats ist eine Top-Neuverpflichtung für unser Charity-Spiel, und Frankfurt kann sich auf viele weitere Champions freuen. Ich bin gespannt, ob Dirk wieder im Tor antritt oder das nächste Tor des Monats auflegt. Wir alle werden wieder jede Menge Spass auf dem Platz und den Rängen haben.»

Der 41jährige Würzburger Dirk Nowitzki sagt: «Ich freue mich, dass wir bereits zum vierten Mal dieses tolle Event zu Ehren von Michael Schumacher ausrichten können. Mit Mats und Mick werden wir gemeinsam in den kommenden Wochen an den Mannschaftsaufstellungen feilen. Die Fans können sich wieder auf viele Champions und hoffentlich zahlreiche Tore freuen.»

Mats Hummels (31), mit Deutschland 2014 Fussball-Weltmeister geworden und derzeit bei Borussia Dortmund beschäftigt, fügt hinzu: «Auf dem Fussballplatz mit Dirk und Mick zu stehen, das ist eine sportliche Herausforderung der besonderen Art. Bei all den Basketballern, Rennfahrern und Leichtathleten kommen ganz besondere Qualitäten ins Spiel. Deswegen ist es für mich Ehrensache, dabei zu sein.»

Eintrittskarten für «Champions for Charity» sind ab sofort ab 10 Euro über die Internetseite www.champions-for-charity.de erhältlich. Dort und auf den entsprechenden Seiten von Facebook sowie Instagram werden laufend die neuesten Infos zu Mitspielern und Programm bekanntgegeben.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 19.09., 10:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC Formel 4
  • Sa. 19.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 11:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 19.09., 12:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 12:20, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 12:25, ServusTV
    MotoGP - TISSOT Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa. 19.09., 12:25, ServusTV Österreich
    MotoGP - TISSOT Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa. 19.09., 12:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
  • Sa. 19.09., 13:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
» zum TV-Programm
6DE