Hersteller legen deutlich zu

Von Peter Hesseler
Formel 1
Deutsche Autos bleiben Nummer 1

Deutsche Autos bleiben Nummer 1

Besonders im Ausland können sich deutsche Fahrzeuge sehen lassen. Gefüllte Kassen sollten auch Motorsport-Ambitionen der Automobilwerke zuträglich sein.

Gute Nachrichten für die Motorsportfans: Deutschlands Automobil-Hersteller sind und bleiben führend auf dem Weltmarkt. Die Geschäfte laufen exzellent. Das bedeutet, dass die Werke genügend finanzielle Mittel haben, ihre motorsportlichen Ambitionen auszuleben.

Im Jahr 1 nach Abschaffung der Abwrackprämie gab es in den ersten neun Monaten statt eines erwarteten Einbruch bei den Anmeldungen von Neufahrzeugen stabile Zahlen: 112000 gegenüber 116000 im Vorjahr.

Besonders gut geht es den Marken Porsche, Mercedes, BMW und Audi. Leicht rückläufig ist das Deutschland-Geschäft von Smart und Volkswagen, Ford und Opel.

Aber viel wichtiger: Deutsche Pkw-Exporte sind 2010 um 23 Prozent auf 4,2 Millionen Fahrzeuge gestiegen. Allerdings kann man nicht mehr zwingend von Exporten reden, denn die deutschen Hersteller haben erstmals in der Geschichte im Ausland mehr Autos produziert als im eigenen Land.

In China ist jetzt jeder fünfte Neuwagen ein deutsches Modell.

Ob Toyota (auch im Plus) Ende 2008 und BMW 2009 den Formel-1-Rückzug verkündet hätte, wenn man in Tokyo und München die positive Absatzentwicklung kommen gesehen hätte?

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
7DE