Williams zahlt zurück

Von Peter Hesseler
Williams startet in Venezuela ins neue Jahr

Williams startet in Venezuela ins neue Jahr

Das ehemalige Weltmeisterteam startet am 14. Januar bei einer Roadshow in Caracas, Venezuela. Tribut an neue Geldgeber.

Williams auf neuen Wegen. Am 14. Januar startet das ehemalige Weltmeisterteam aus Grove (GB) in Caracas, Venezuela, mit einem Williams-Cosworth FW32 zu einer Roadshow.

Am Steuer wird der neue Stammfahrer Pastor Maldonado sein. Der Venezolaner ersetzt 2011 den Deutschen Nico Hülkenberg und bringt Sponsorengelder aus seinem Heimatland mit. Williams, 2010 WM-Sechster, beginnt also bereits mit der «Rückzahlung».

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 28.09., 15:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 28.09., 15:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Di.. 28.09., 15:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 28.09., 15:55, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Di.. 28.09., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 28.09., 16:25, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Di.. 28.09., 16:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 28.09., 16:40, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Di.. 28.09., 17:10, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 28.09., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
» zum TV-Programm
6DE