Sauber und Certina

Von Peter Hesseler
Formel 1
Peter Sauber hat mit Sauber die Kurve gekriegt

Peter Sauber hat mit Sauber die Kurve gekriegt

Team aus Hinwill vermeldet erneut Erfolg auf dem kommerziellen Sektor und vertieft die Partnerschaft mit dem Schweizer Uhrenhersteller.

Kommerziell ist das Schweizer Sauber-Team schon wieder gut unterwegs. Das Team aus Hinwil teilt einen neuen Erfolg auf dem Sponsorenmarkt mit, und der lautet so: «Das Sauber F1 Team und die Schweizer Sportuhrenmarke CERTINA gehen gemeinsam ins neue Jahr. Die Marke ist bereits seit 2005 als Partner des Teams an Bord. 2010 wurde die Logo-Präsenz auf den beiden Formel-1-Fahrzeugen erweitert. 2011 wird der Schriftzug des Premium Partners auf den Windabweisern vor den Seitenkästen zu sehen sein, ausserdem weiterhin auf den Helmvisieren der beiden Piloten. CERTINA rüstet neben den Fahrern Kamui Kobayashi und Sergio Pérez auch das gesamte Rennteam mit seinen sportlichen und präzisen Zeitmessern aus.»

«Wir freuen uns sehr, dass wir diese gewachsene Partnerschaft mit CERTINA fortsetzen können», sagt Teamchef Peter Sauber, der in der aktuellen Printausgabe von SPEEDWEEK interessante Hintergründe zum sportlichen und wirtschaftlichen Stand seines Rennstalls offenbart.

Vor einem Jahr stand das Team nach dem Rückzug von BMW ohne Sponsoren da, jetzt ist die nahe Zukunft erstmal gesichert.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 11:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 18.01., 13:15, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 13:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 13:45, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 18.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mo. 18.01., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
6DE