Nakajima schockt die Konkurrenz

Von Peter Hesseler
Formel 1
Kazuki Nakajima

Kazuki Nakajima

Williams-Pilot Nakajima legt zum Abschluss des Jerez-Tests Wochenbestzeit vor – vier Zehntel schneller als Heikki Kovalainen im Silberpfeil. Erweitert sich der Favoritenkreis?

Beim letzten Testtag vor Saisonbeginn (29. März, Melbourne) fuhr Williams-Pilot Kazuki Nakajima in 1:17,494 Min. in Jerez (Spanien) die absolute Wochenbestzeit, vier Zehntel schneller als zuvor der Brite Jenson Button im Brawn-Mercedes.

Dem Japaner, der mit einer Leistung das allgemeine Rätselraten um die aktuellen Kräfteverhältnisse im Feld enorm anheizte und die Gegner schockte, folgte bei wolkenlosem Himmel und 21 Grad Aussentemperatur mit fast einer halben Sekunde Rückstand Heikki Kovalainen (1:17,946 Min.) im McLaren-Mercedes.
Der Finne schaffte damit die beste Wochenzeit für sein Team, was auf sehr gute Streckenverhältnisse hindeutet.
Auch verraten die Topzeiten allein noch nichts über die rennentscheidende Langlebigkeit der neuen Slicks aussagt. Kovalainen probierte bis zuletzt Neuteile aus der Fabrik in England aus, fuhr 84 Runden, Nakajima 112.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 23.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mi. 23.09., 11:30, ORF Sport+
    Porsche Sprint Challenge Central Europe
  • Mi. 23.09., 11:35, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi. 23.09., 12:00, Eurosport
    ERC All Access
  • Mi. 23.09., 12:30, Sky Sport 2
    Formel 3
  • Mi. 23.09., 14:25, ORF 2
    Sturm der Liebe
  • Mi. 23.09., 15:10, Das Erste
    Sturm der Liebe
  • Mi. 23.09., 15:15, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Mi. 23.09., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi. 23.09., 16:30, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
6DE