Santander expandiert bei McLaren

Von Peter Hesseler
Formel 1
Hamilton und Button (mit Vettel/Mitte) bewerben Santander

Hamilton und Button (mit Vettel/Mitte) bewerben Santander

Die spanische Bank erweitert ihr Engagement bei dem Team mit den beiden britischen Weltmeistern – Grund ist der bisherige Publikumserfolg.

Die Santander Bank verlängert ihr Engagement als Partner des Teams McLaren-Mercedes. Und damit mit beiden britischen Weltmeistern der letzten Jahre, Jenson Button, dem Champion von 2009 – und Lewis Hamilton, dem Gesamtsieger von 2008.

Das Logo der Bank erscheint auf den Overalls der beiden Piloten und nun auch auf deren Helmen.

Die Bank teilt mit, besonders die Verbindung zu Hamilton, die seit 2007 besteht, habe der Marke zu einer bedeutend gewachsenen Bekanntheit in Grossbritannien verholfen.

Die spanische Santander Bank war nach eigener Mitteilung Mitte des Jahres 2010 die nach Kapitalisierung grösste europäische Kundenbank.
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 25.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 25.11., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 25.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 09:40, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 25.11., 09:45, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 25.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 25.11., 10:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 25.11., 11:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE