Bahrain entging Blamage

Von Peter Hesseler
Formel 1
Parr enthüllt Beinahe-Boykott des Bahrain-GP

Parr enthüllt Beinahe-Boykott des Bahrain-GP

Williams-Chef Parr verrät, dass einige Teams auch ohne Absage der Baharinis nicht am Rennen teilgenommen hätten.

Das wäre eine interessante Bewährungsprobe für die Teams geworden, wenn das Könighaus von Bahrain den für den 13. März geplanten GP am Golf nicht abgesagt hätte.

Denn jetzt, mit einigen Tagen Abstand, sagt Williams-Vorstandsvorsitzender Adam Parr: «Hätte das Königshaus das Rennen nicht abgesagt, wären wir trotzdem nicht angetreten. Und ehrlich gesagt haben einige Teams vorher signalisiert, dass sie nicht am Rennen teilnehmen würden.»

So gesehen, sind die Scheichs mit dem Verzicht wohl einer Blamage zuvor gekommen.

Mehr über...

Weiterlesen

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 24.07., 11:50, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 24.07., 12:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Sa.. 24.07., 13:10, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:20, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:20, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:30, ORF 2
    Blatt & Blüte - Die Erbschaft
  • Sa.. 24.07., 13:35, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:35, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 14:00, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
» zum TV-Programm
3DE