Williams kassiert

Von Peter Hesseler
Formel 1
Oris wirbt bereits auf FW33-Frontflügel-Endplatten

Oris wirbt bereits auf FW33-Frontflügel-Endplatten

Der Schweizer Uhrenhersteller Oris verstärkt seinen Auftritt bei dem ehemaligen Weltmeister-Team.

Uhrenhersteller Oris weitet sein Engagement beim früheren Weltmeister-Team Williams aus.

Die 1904 gegründete Schweizer Firma stellt neben anderem Präzisions-Uhren und Konzeptions-Zeitmesser für den Wettbewerbssport her. Mit Williams liiert ist die Marke Oris bereits seit 2003. Jetzt erfolgt die vierte Vertragsverlängerung, die Oris einen verbesserten Marken-Auftritt sichert – zum Beispiel auf der Fahrzeugnase und den Fahrer-Overalls. Wo noch und in welcher Form, wird sich zeigen.

Williams hatte unlängst Teamanteile an der Börse ausgegeben, wobei allerdings entgegen der Planung kein Cent für die Teamkasse hängen blieb. Jetzt hilft Oris.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 18.06., 10:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 18.06., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 18.06., 11:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 13:40, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 18.06., 14:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 18.06., 14:05, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • Fr.. 18.06., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 18.06., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 18.06., 15:55, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
» zum TV-Programm
2DE