Virgin auf dem Holzweg, Glock muss weg

Von Mathias Brunner
Formel 1
Der tapfere Timo Glock

Der tapfere Timo Glock

Die SPEEDWEEK-Experten Surer, Danner, Lauda und Berger glauben nicht an Virgin Racing und wünschen Timo Glock ein besseres Auto.

Das SPEEDWEEK-Expertenquartett Niki Lauda, Gerhard Berger, Christian Danner und Marc Surer schätze in der Print-Ausgabe vom kommenden Dienstag die Formel 1 anno 2011 ein. Darüber hinaus wollten wir von den früheren Siegpiloten beispielsweise wissen, was Sie vom eigenwilligen Weg bei Virgin Racing halten.

Ist die Virgin-Richtung – also die Entwicklung eines Formel-1-Renners ohne Windkanal-Arbeit – ein Holzweg?

Marc Surer: Ja, das glaube ich schon. Vielleicht sind wir in zehn Jahren so weit, dass Strömungsberechnungen die Arbeit im Windkanal ersetzen können. Heute sind wir es nicht.

Christian Danner: Die Antwort gibt letztlich die Stoppuhr, und da kann ich nur antworten: schnell ist der Virgin nicht. Was mir aber besonders am Herzen liegt: Ich hoffe und wünsche mir, dass Timo Glock bald ein besseres Auto findet, weil er das Talent dazu hat und weil er ein netter Kerl ist.

Niki Lauda: Das hat schon 2010 nicht funktioniert. Das wurden sie Letzter. Warum soll es jetzt besser werden? Schade nur um Timo Glock, das ist ein guter Mann, der in ein gutes Team gehört.

Gerhard Berger: Ich finde Virgin ein interessantes Team mit neuen Ideen. Für mich ist es faszinierend zu sehen, wann der neue Weg mit virtuellem Design den alten mit Windkanälen als Prüfinstanz überholt. Nick Wirth ist ein Erfindertyp. Vielleicht leistet er im Design ja Bahnbrechendes.


Die ausführliche Einschätzung unserer Experten lesen Sie in der neuen Print-Ausgabe von SPEEDWEEK, ab Dienstag 22. März am Kiosk.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 17.06., 00:20, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Do.. 17.06., 01:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 17.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 17.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 17.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 17.06., 04:55, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Do.. 17.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 17.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 17.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
  • Do.. 17.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE