Hamilton wieder vergeben

Von Peter Hesseler
Formel 1
Hamilton hat sein Umfeld neu strukturiert

Hamilton hat sein Umfeld neu strukturiert

Der Weltmeister von 2008 legte sich, nach einem Jahr ohne, ein neues Management zu.

Nun hat er sich entschieden. Lewis Hamilton wird künftig von der Agentur Simon Fuller betreut. Die folgt auf Hamiltons Vater Anthony, der den Weltmeister von 2008 bis Anfang 2010 betreute.

Fuller setzte sich gegen IMG McCormack und die Aces Management Group durch, hinter der Hamiltons Vertrauter Mika Häkkinen steht.

Hamilton braucht an Rennwochenenden und auch sonst neben der Strecke eine bessere Führung und Betreuung.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 20:15, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 20:15, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 20:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 20:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 20:55, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Fr. 04.12., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 21:20, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 04.12., 21:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 21:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 22:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7DE