Sonne in Barcelona

Von Peter Hesseler
Formel 1
Red Bull Racing verteidigt Führung bei Sonne

Red Bull Racing verteidigt Führung bei Sonne

Für den fünften WM-Lauf 2011 in Barcelona am kommenden Wochenende ist kein Niederschlag zu erwarten, aber durchaus störender Wind.

Das sieht gut aus: Für das kommende Wochenende sagen verschiedene Online-Dienste für Barcelona und Umgebung hervorragendes Wetter voraus.

In der Sechs-Tage-Prognose lassen sich bei südlichen bis östlichen Winden und 23 Grad schwerlich Wolken ausmachen.

Beim bislang letzten GP in der Türkei regnete es am ersten Tag im ersten freien Training und war insgesamt ungewöhnlich kalt.

Nässe gab es in den bisherigen vier Rennen nur einmal, in Malaysia, als es für zwei Minuten nieselte, was den Wettbewerb jedoch nicht beeinflusste. Nun sieht es nach dem fünften Trocken-Rennen 2011 aus.

Bei allen bisherigen Wettbewerben war es deutlich kühler als es die Jahreszeit fürgewöhnlich für den jeweilgen Ort erwarten lässt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi. 20.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 20.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 20.01., 20:15, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 21:45, hr-fernsehen
    Was wurde aus...?
  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE