Massa auch 2012 im Ferrari!

Von Peter Hesseler
Formel 1
Massa (li) und Alonso behalten für 2012 die Dienstkleidung

Massa (li) und Alonso behalten für 2012 die Dienstkleidung

Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo nimmt schon mal die Bekanntgabe der Piloten für das kommende Jahr vorweg.

Eigentlich dachte man: Da geht was. Aber Ferrari setzt in turbulenten Zeiten in den Cockpits offenbar auf Kontinuität. Präsident Luca di Montezemolo erklärt hinsichtlich des Platzes von Felipe Massa: «Ja, er hat einen Vertrag mit uns für 2011 und für nächstes Jahr – keine Frage.»

Massa ist seit 2006 Stammfahrer der Scuderia, steht also damit vor seiner siebten Saison in Rot.

Auch wolle er, sagt di Montezemolo, Fernando Alonso langfristig an das Team binden: «Er ist einer der stärksten Piloten die ich je erlebt habe, sehr stark im Kopf, puscht das Team und ist sehr nahe an der Mannschaft dran.» Alonsos Vertrag läuft Ende 2012 aus.

Beide Personalien dürften eng miteinander verknüpft sein: Wer jetzt einen echten Gegner neben Alonso platziert, bekommt schnell ein Problem.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 11:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 18.01., 13:15, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 13:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 13:45, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 18.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mo. 18.01., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
7DE