Monte Carlo: Feuer und Flamme

Von Agnes Carlier
Formel 1
Der Kleinlaster brennt lichterloh

Der Kleinlaster brennt lichterloh

Die Vorbereitungen für den 69. Grossen Preis von Monaco sind in vollem Gange; aber nicht alles läuft nach Plan.

Das fängt ja gut an: Während die Formel-1-Teams noch dabei sind, das Hafenbecken in ein Fahrerlager zu verwandeln, steigt schwarzer Rauch aus den Häuserschluchten auf.

In der Kurve Sainte-Dévote, wo es im Rennen traditionellerweise erstmals kracht – steht ein Kleinlaster in Flammen. Das Fahrzeug war dabei, die Streckenabsperrung zu installieren. Der Brand wurde schnell unter Kontrolle gebracht, verletzt wurde niemand.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 16:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • So. 17.01., 16:30, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 17.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • So. 17.01., 17:20, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 18:05, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 18:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 17.01., 19:05, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 17.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE