Heidfeld: Senna als Teamkollege

Von Peter Hesseler
Nick Heidfeld hat auch mit 34 noch Träume.

Nick Heidfeld hat auch mit 34 noch Träume.

Der Mönchengladbacher Renault-F1-Pilot gibt Einblick in einige seiner Wunsch-Szenarien.

In einem Sommerloch füllenden Interview mit Formula1.com zeigt sich Formel-1-Oldie Nick Heidfeld (34) von seiner entspannten und humorvollen Seite.
Der 180-malige GP-Teilnehmer sollte teils irrelevante Fragen beantworten. Und kam dieser Bitte mit Vergnügen nach.

Einige Auszüge…

Frage:
Sie müssen sich eine Stadt für einen ultimativen Strassenkurs aussuchen. Welche wäre das?

Antwort Heidfeld
: «New York Cty. Es wird ja tatsächlich darüber diskutitiert. Der Ort wäre fantastisch.»

Frage:
Welchen früheren Weltmeister würden Sie sich als Teamkollegen wünschen?

Heidfeld
: «Ayrton Senna, er hatte wahrlich eine besondere Aura.»

Frage: Mit welchem historischen F1-Renner würde Sie gerne eine Saison bestreiten?

Heidfeld: Mit Michael Schumachers Ferrari von 2004, der fast alles gewann. (Interessant, dass er an dieser Stelle nicht Sebastian Vettels siegreichen RB7 anführt…)

Frage: Welche frühere technische Errungenschaft würden Sie gerne wieder einführen, wenn Sie könnten: Turbo-Motoren, Ground-Effekt-Autos (Schürzen-Autos), sechsrädrige Renner, aktive Radaufhängungen?

Heidfeld
: «Ganz klar Turbo-Motoren, weil jeder von dieser vergangenen Ära als besondere Erinnerung schwärmt.»

2014 sollen in der Formel 1 Turbo-Motoren tatsächlich wieder eingeführt werden. Ob der Renault-Pilot und dreifache Familienvater diese Saison noch als aktiver F1-Pilot bestreiten wird?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 26.05., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 00:00, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 27.05., 00:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 27.05., 03:10, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Fr.. 27.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 03:55, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Fr.. 27.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Fr.. 27.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 27.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
2AT