Vettel: «Das wird eine knappe Kiste»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Vettel taucht in die Dämmerung.

Vettel taucht in die Dämmerung.

Sebastian Vettel hat den Formel-1-Rekord von Nigel Mansell eingestellt, «das ist schön, aber für morgen bedeutet das noch gar nichts».

Sebastian Vettel jagt weiter Rekorde: Pole-Bestmarke von Nigel Mansell eingestellt, insgesamt ist das die 29. Pole-Position für den Formel-1-Weltmeister, damit liegt er nun auf gleicher Höhe mit der Rennlegende Juan Manuel Fangio!

Vettel berichtete: «Ich war gestern mit dem Auto nicht zufrieden. Ich wusste, es schlummert mehr Potential im Wagen, aber wir schafften es einfach nicht, das herauszuholen. Abu Dhabi ist kein einfacher Kurs: die Temperaturwechsel durch Tag, Abend und Nacht, da ist es leicht, sich mal zu vertun. Die Charakteristik der Strecke ändert sich total. Im Qualifying hatte ich ein viel besseres Gefühl für den Wagen, wir konnten uns steigern. Das andere Problem ist, eine fehlerfreie Runde hinzukriegen, weil es eine verhältnismässig lange Runde ist.»

«Ich kam in einen guten Rhythmus und konnte alles aus Wagen und Reifen herausholen – das war der Schlüssel zu dieser Pole. Fürs Rennen hat uns das noch nichts gebracht, das wir eine enge Kiste. Aber jetzt freue ich mich erstmal über diese Pole.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 10:30, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 20.01., 10:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi. 20.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 20.01., 13:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mi. 20.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 20.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
» zum TV-Programm
7DE