Montezemolo fürchtet Witz-TV

Von Peter Hesseler
Formel 1
Montezemolo appelliert an sein Team

Montezemolo appelliert an sein Team

Der Ferrari-Präsident glaubt nach Besuch beim Team an die Wende: Er sieht seine Marke bei weiteren Pannen als Stammgast bei den Satirikern.

Nach einer ausgiebigen Krisensitzung in Maranello ist Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo zuversichtlich, dass sein Team die Wende schafft und die passende Antwort auf die jüngsten Probleme finden wird.

Ferrari startete mit zwei Nullrunden in die neue Saison und steht auf dem letzten Platz der Teamwertung, noch hinter Force India. In Malaysia fiel die Scuderia vor allem durch schlimme Fehler auf. In der Qualifikation wurde Felipe Massa im ersten Abschnitt in der Box sitzen gelassen, während die Konkurrenz vorbeizog. Und im Rennen wurde Kimi Räikkönens Auto im Trocknen mit Regenreifen bestückt. Darüber hinaus gab es Probleme mit dem Hybridsystem KERS (kinetic energy recovery system).

Nun sagt Montezemolo: «Es wäre Schönrednerei zu sagen, dass die Leute hier sehr zornig sind, aber es sind dieselben, die sehr zielstrebig und entschlossen sind, zu reagieren.»

Er erzählt, dass er gestern mit einer Mönchshaube im Werk erschien, damit jedem klar wurde, dass «wir diese Saison nun mit Demut angehen. Und ich machte deutlich, dass wir nicht nach jedem Rennen zum Gegenstand von TV-Satiren werden wollen.»

Der Landgraf tröstete sich mit den Worten: «Ich weiss, dass dies eine sehr stolze Belegschaft ist. Das wird uns helfen, diese schwierige Lage zu überwinden.» 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 21.09., 17:50, Motorvision TV
    Rali Vinho da Maderia
  • Mo. 21.09., 18:15, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 21.09., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 21.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 21.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 21.09., 19:30, ORF Sport+
    Porsche Sprint Challenge Central Europe
  • Mo. 21.09., 19:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
6DE