2. Freies Training: Nun Hamilton vorne

Von Stefanie Szlapka
Formel 1
Hamilton 2FrTr Brasilien

Hamilton 2FrTr Brasilien

Der Schlagabtausch zwischen McLaren und Red Bull Racing geht weiter - mit Vorteil Hamilton

Im zweiten Freien Training hatte Lewis Hamilton mit seiner Bestzeit von 1:13.392 Minuten die Nase vorne und verdrängte die beiden Red-Bull-Racing-Piloten auf die Plätze. Sebastian Vettel platzierte sich vor seinem Teamkollegen Mark Webber auf Rang zwei. Fernando Alonso beendete das Training auf Position vier. Dabei war der Ferrari-Pilot immer wieder in die Box gekommen, um Änderungen am Fahrzeug vornehmen zu lassen.

Ein kleine Überraschung folgt auf Platz fünf – dort reihte sich Michael Schumacher ein. Felipe Massa wurde Sechster, Jeson Button erreichte nur den siebten Rang. Auch Nico Rosberg dürfte nicht zufrieden sein. Er landete auf Rang acht und damit drei Positionen hinter seinem Teamkollegen von Mercedes GP. Adrian Sutil kehrte zum zweiten Training wieder in den Force India zurück und belegte nach den 90 Minuten den neunten Platz vor seinem Teamkollegen Paul Di Resta.

Kurz vor Schluss der Session sorgte Sergio Pérez für gelbe Flaggen. Er rollte in der Näh der Boxeneinfahrt aus und meldete an seine Box, dass er keine Gänge mehr hat. Erst rund acht Minuten später konnten die Strecke wieder freigegeben werden. Morgen Vormittag geht es weiter mit einem einstündigen Training, bevor die Piloten ins Qualifying starten.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 21:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 15.01., 22:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Fr. 15.01., 22:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 15.01., 23:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Fr. 15.01., 23:35, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Fr. 15.01., 23:55, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Sa. 16.01., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa. 16.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7AT