Endlich: Der Marussia MR01 fährt

Von Matthias Dubach
Formel 1
Das Marussia-Aufgebot für die Saison 2012

Das Marussia-Aufgebot für die Saison 2012

In Silverstone rollte der Neuwagen von Marussia erstmals auf eine Grand-Prix-Strecke. Eine Einschätzung der Stärke ist aber erst in Melbourne möglich.

Die offiziellen Testfahrten in Barcelona von letzter Woche hatte das Formel-1-Team Marussia verpasst, weil die Crashtests nicht auf Anhieb bestanden wurden. Heute rollte der Neuwagen namens MR01 nun erstmals auf einer Rennstrecke. Anlässlich einer zweitägigen Promotions-Veranstaltung in Silverstone können sich Timo Glock und Charles Pic am Montag und Dienstag mit ihrem Einsatzgerät für die kommende Saison anfreunden.

Der Marussia MR01 ist der erste Wagen des vormaligen Virgin-Teams, der mit Hilfe eines Windkanals entstand. Was der neue Bolide aber wirklich kann, wird sich erst in Melbourne zeigen. Heute und morgen sind nicht viele Runden möglich, ausserdem muss Marussia mit Demonstrationsreifen arbeiten, die wenig mit der neuesten Pirelli-Generation zu tun haben.

Teamchef John Booth atmete trotzdem auf: «Wir sind sehr angetan, den neuen MR01 erstmals auf der Strecke zu sehen. Die Wartezeit war für alle im Teamlang und frustrierend. Die Fahrer können an den beiden Promotionstagen nicht wirklich echte Aussagen machen über das Auto, das wird erst in Melbourne möglich sein. Aber sie können ein Gefühl für das neue Auto kriegen. Es ist ein wichtiger Tag für uns, wir geniessen jede Minute auf der Strecke.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 05.08., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 05.08., 23:50, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do.. 05.08., 23:55, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2021
  • Fr.. 06.08., 00:10, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 06.08., 00:10, Sky Heimatkanal
    Der Bergdoktor
  • Fr.. 06.08., 01:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 06.08., 01:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 06.08., 03:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 06.08., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 06.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE