Widersprüche bei Ferrari

Von Peter Hesseler
Fernando Alonso vor Felipe Massa

Fernando Alonso vor Felipe Massa

Bei der Scuderia wird Massa von Teamchef Domenicali kritisiert, von Alonso verteidigt.

Seit Wochen stützt Fernando Alonso seinen unterlegenen Teamkollegen Felipe Massa.

Dazu sah der Ferrari-Star sich nach dem Bahrain-GP nun abermals genötigt: «Felipe hatte einen tollen Start, fuhr dann den Verfolgern davon und ein Superrennen.»

Massa wurde Neunter. Es war seine erste Punkteplatzierung 2012, nach Ausfall in Melbourne, Rang 15 in Sepang und Platz 13 in China. So gesehen kann man durchaus von einer Steigerung beim Brasilianer sprechen, aber nicht auf höchstem Niveau.

Alonso bemerkte weiter: «Felipe gewann schon zweimal in Bahrain. Er braucht gar nichts zu beweisen.»

Ferrari-Teamchef Domenicali sieht das anscheinend etwas anders: «Felipe muss sich steigern.»

Alonso wurde in Bahrain Siebter, mit sieben Sekunden Vorsprung vor Massa, der erst zwei WM-Punkte vorweisen kann, 40 weniger als sein spanischer Teampartner.

Alle Nachrichten und Hintergründe sowie die ausführliche Statistik vom Bahrain-Grand-Prix entnehmen Sie bitte der Printausgabe von SPEEDWEEK, seit Dienstag (24. April) am Kiosk.

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 18.10., 16:25, Motorvision TV
    Jännerrallye
  • Mo.. 18.10., 16:40, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Mo.. 18.10., 16:55, Motorvision TV
    Goldrush Rally 2013
  • Mo.. 18.10., 18:05, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 18.10., 18:35, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Mo.. 18.10., 19:00, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy 2021
  • Mo.. 18.10., 19:10, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Mo.. 18.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo.. 18.10., 19:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Mo.. 18.10., 19:30, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
» zum TV-Programm
2DE