Schumi nur Zweiter

Von Peter Hesseler
Schumi müsste noch ein paar Jahre dranhängen...

Schumi müsste noch ein paar Jahre dranhängen...

In der Tabelle der Grossverdiener des Sports liegt der Rekord-Weltmeister hinter Golfer Tiger Woods.

Michael Schumacher muss eine Niederlage einstecken, die er verarbeiten wird. Der siebenmalige F1-Weltmeister ist laut «Sunday Times» nicht der reichste Sportler des Planeten, sondern nur Zweiter in der Money-Hitliste – hinter Golfer Tiger Woods.

Demnach hat Woods bisher 869 Millionen US-Dollar verdient, Schumi, der seit 1991 Formel 1 fährt, 823 Millionen. Danach folgen, man staune, der längst nicht mehr aktive US-Basketballer Michael «Air» Jordan (USA) mit 516 Millionen, der Schweizer Tennis-Profi Roger Federer mit 316 und Tatoo-Kicker David Beckham (England) mit 28.

Die beiden ehemaligen F1-Weltmeister Fernando Alonso (Spanien) und Kimi Räikkönen (Finnland) rangieren etwas gleichauf – ausserhalb der Top 20 der Grossverdiener – mit jeweils etwa 160 verdienten Dollar-Millionen, Lewis Hamilton (England) wird mit 89 Mio taxiert, Jenson Button (England) mit 85. Die beiden britischen Champions rangieren interessanterweise beide hinter dem Nord-Iren Eddie Irvine, der vor neun Jahren zurücktrat und mit einem Verdienst von über hundert Mio Dollar geführt wird – er fuhr vier Jahre für Ferrari. Weltmeister wurde er aber nie.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 12.08., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 12.08., 19:05, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 12.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 12.08., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 12.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 12.08., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 12.08., 20:55, Motorvision TV
    Hi-Tech Drift Allstars Series Australia 2022
  • Fr.. 12.08., 21:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 12.08., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 12.08., 21:45, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge 2022
» zum TV-Programm
7AT