Lotus F1 Team: Auch 2011 ein Verlustjahr

Von Adam Cooper
Formel 1
Lotus: Weniger Verlust

Lotus: Weniger Verlust

Das Formel-1-Team von Lotus schliesst das Finanz-Jahr 2011 mit einem Verlust von 20,8 Millionen Pfund (etwa 25,7 Mio Euro) ab.

Das Lotus-Team musste im vergangenen Jahr ein Minus von satten 20,8 Mio Pfund verkraften. Einziger Trost: Im Vergleich zu 2010 (34,2 Mio Pfund/42,4 Mio Euro) ist das eine Verbesserung.

Grund dafür ist ein deutlicher Anstieg des Umsatzes von 82,1 Mio Pfund (101,4 Mio Euro) auf 115,6 Mio Pfund (142,8 Mio Euro). Das Team erklärt sich diesen durch den Sponsoren-Wechsel, so stiessen nach dem Abgang von Group Lotus dank den 2011er-Piloten Vitaly Petrov (RUS) und Bruno Senna (BR) neue Finanzgeber aus Russland und Brasilien zum Team.

Aber auch die operativen Kosten sind gestiegen: 2010 beliefen sich diese noch auf 122,1 Mio Pfund (150,8 Mio Euro), im darauffolgenden Jahr waren es 134,3 Mio Pfund (165,9 Mio Euro). Dies betraf gemäss Lotus «mehrere Geschäftsbereiche, wie etwa die gestiegenen Anschaffungs- und Lohnkosten». Die Zahl der Mitarbeiter ist hingegen leicht gesunken, zwischen 2010 und 2011 fiel die durchschnittliche Lotus-Besatzungsgrösse von 514 auf 500.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 01.08., 12:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • So.. 01.08., 13:30, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 13:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • So.. 01.08., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 01.08., 14:40, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • So.. 01.08., 15:00, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 15:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So.. 01.08., 16:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • So.. 01.08., 16:40, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 16:50, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
» zum TV-Programm
2DE