Button: «Sehr enttäuschend»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Unzufrieden: Jenson Button

Unzufrieden: Jenson Button

McLaren-Pilot Jenson Button erlebte kein gutes Qualifying in Abu Dhabi.

Jenson Button kam im Qualifying zum drittletzten WM-Lauf in Abu Dhabi nicht auf Touren: Während Teamkollege Lewis Hamilton von der Pole-Position ins Rennen starten darf, muss sich der Brite in die dritte Startreihe stellen. «Damit kann ich nicht zufrieden sein, das letzte Quali-Segment lief noch am Besten», erklärte der 32-Jährige, und wunderte sich: «Das ganze Wochenende fühlte sich das Auto gut an, doch im Qualifying ging nichts mehr. Ich hatte viel Untersteuern und die Vorderräder blockierten dauernd. Lewis war ein ganzes Stück schneller als ich, ich weiss nicht, warum das so ist, aber es ist natürlich eine grosse Enttäuschung.»

Der McLaren-Pilot hofft auf eine bessere Leistung im Renntrimm: «Am Freitag waren wir bei den Longruns die Schnellsten, das macht Hoffnung auf morgen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 23:35, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 24.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 24.06., 01:30, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 1. Station Polen
  • Do.. 24.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Do.. 24.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 24.06., 03:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2000 - Großer Preis von Belgien
  • Do.. 24.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 24.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
3DE