Ehre für Ma Qing Hua

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Pionier Ma Qing Hua wurde ausgezeichnet

Pionier Ma Qing Hua wurde ausgezeichnet

Der HRT-Ersatzpilot aus China stand im International Tennis Centre in Shanghai im Mittelpunkt.

Beim Nachwuchstest in Silverstone vergangenen Juli machte Ma Qing Hua 1,34 Milliarden Chinesen stolz: Der Nachwuchspilot durfte im HRT ein paar Runden drehen und schrieb damit Geschichte: Er ist der erste Fahrer aus dem Reich der Mitte, der einen Formel-1-Boliden fuhr.

Für diese Pionierleistung wurde der 24-Jährige im International Tennis Centre von verschiedenen chinesischen Machthabern geehrt, darunter auch Zhao Yingua, dem Vorsitzenden des Automobil- und Motorsportverbands von Shanghai, der seinen Landsmann lobte: «Wir wollen dem ersten chinesischen Formel-1-Fahrer gratulieren. Das ist ein wichtiger Meilenstein für den chinesischen Motorsport, mit ihm beginnt eine neue Ära. Wir sind sehr stolz auf Ma Qing Hua und wünschen ihm und dem HRT-Team viel Erfolg. Wir werden alles unternehmen, um ihn zu unterstützen.»

Ma, der auch in den ersten freien Trainings in Monza, Singapur und Abu Dhabi ans HRT-Steuer durfte, freute sich: «Das ist ein besonderer Tag für mich, und es ist überwältigend, so gut unterstützt zu werden. Ich danke meinem Landsmann, meinen persönlichen Sponsoren Roca, KH7, Tag Heuer und Weibo sowie allen anderen, die mir geholfen haben, dafür.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 20.06., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 20.06., 14:35, Motorvision TV
    GT World Challenge Europa 2021
  • So.. 20.06., 14:45, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • So.. 20.06., 14:45, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 14:45, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 14:50, Schweiz 2
    Formel 1 - GP Frankreich, Rennen
  • So.. 20.06., 15:00, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • So.. 20.06., 15:00, SPORT1+
    Motorsport Live - DTM Trophy
  • So.. 20.06., 15:00, Sport1
    Motorsport Live - DTM Trophy
  • So.. 20.06., 15:25, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
» zum TV-Programm
2DE