Ecclestone: Klage in der Luft

Von Peter Hesseler
Formel 1
Ecclestone wird langsam das Hemd eng

Ecclestone wird langsam das Hemd eng

Laut Wall Street Journal wird die Staatsanwaltschaft München in Kürze gegen den F1-Promoter tätig.

«In den nächsten Wochen», so eine Stimme aus der Münchner Staatsanwaltschaft, «wird sich entscheiden, ob in München gegen F1-Promoter Bernie Ecclestone Anklage erhoben wird oder nicht.»

Ecclestone wird vorgeworfen, beim Verkauf der F1-Vermarktungsrechte 2006 durch die BayernLB-Anteile an CVC Capital einen Bayern-LB-Vorstand mit 44 Millionen geschmiert zu haben. Die Bank sieht sich um mindestens 4.000.000 Euro geprellt. Ecclestone sagt, er habe nur gezahlt, weil er seinerseits von dem Banker erpresst worden sei.

Kürzlich flatterte ihm eine Zahlungsaufforderung über besagte 4.000.000 Euro der BayernLB ins Haus. Wenn er die begleicht, kann der 82-Jährige seinen Hals vielleicht retten. Wenn nicht, dürfte es zur Anklage kommen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 18.06., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 18.06., 15:55, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 18.06., 16:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Fr.. 18.06., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Fr.. 18.06., 17:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 18.06., 17:55, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Fr.. 18.06., 18:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 18:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3DE