Norbert Haug: «Mängel schonungslos aufgezeigt»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Norbert Haug freut sich immer mit Jenson Button

Norbert Haug freut sich immer mit Jenson Button

Der Mercedes-Rennchef hin- und hergerissen: McLaren gedemütigt, Brawn auf Pole-Position.

Die Frage «Wo steht McLaren-Mercedes?» wurde im Abschlusstraining zum Spanien-GP ziemlich schonungslos beantwortet.

Mercedes-Rennchef Norbert Haug: «Wie angekündigt zeigt diese Strecke unseren Mangel an Abtrieb schonungslos auf, das gilt besonders in schnellen Kurven.»

Heikki Kovalainen schon im ersten Quali-Segment ausgefallen (wie Kimi Räikkönen – kein guter Tag für die Finnen), Lewis Hamilton nur auf Startplatz 14, das Silber glänzt in Katalonien nicht.

Norbert Haug weiter: «Es half uns heute für unsere Startplätze wenig, dass wir uns seit dem Winter-Test hier unmittelbar vor Saisonbeginn von 2,5 Sekunden Abstand zur Spitze auf weniger als eine Sekunde verbessert haben. Als 14. fehlen Lewis immer noch drei Zehntel zu einer Top-Ten-Platzierung, es ist also weitere intensivste Arbeit angesagt.»

Es gibt auch Positives aus dem Hause Mercedes zu berichten, wie Haug festhält: «Glückwunsch an Jenson Button und Brawn zu einer weiteren Pole-Position - die Jungs geben mächtig Gas, und natürlich freuen wir uns, dass unser Motor dieses Auto antreibt.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 12:15, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Do. 29.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 29.10., 13:15, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do. 29.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 29.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 29.10., 14:05, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Do. 29.10., 14:15, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Do. 29.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 29.10., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 29.10., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
7DE