Chilton ist trotz technischer Probleme glücklich

Von Petra Wiesmayer
Formel 1
Chiltons erster Arbeitstag fast nach Plan

Chiltons erster Arbeitstag fast nach Plan

Trotz der technischen Probleme am Nachmittag sind Max Chilton und sein Team glücklich über den Verlauf des erstes Testtages.

Das Auto war gerade erst enthüllt, wenige Minuten später war der MR02 bereits auf der Strecke und drehte seine Runden. Der neue Fahrer im Cockpit, Max Chilton, fühlte sich sofort zu Hause und spulte eine Runde nach der anderen ab. Als KERS-Neuling beobachtete das Team natürlich ganz besonders wie sich das Auto mit diesem neuen System verhielt, und bis zur Mittagspause lief alles problemlos.

Am Nachmittag stand der Brite jedoch plötzlich im Kiesbett. Ein Problem mit der Hinterradaufhängung hatte ihn in einen Dreher gezwungen und sein Arbeitstag war beendet. «Abgeshen von den Problemen am Nachmittag bin ich wirklich zufrieden, wie wir in die Saison 2013 gestartet sind», sagte Chilton später.

«Bei einen neuen Auto kann immer was kaputtgehen, aber das Programm am Vormittag lief völlig nach Plan. Das ist genau der Start, den wir gebraucht haben. Das Team wird das Problem mit der Aufhängung sicher schnell lösen und wir können da weitermachen, wo wir aufgehört haben. Das Gesamtpaket ist sehr viel versprechend.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE