Nico Hülkenberg: «Reifen überschatten alles»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Hülkenberg: «In den schnellen Kurven sind wir gut»

Hülkenberg: «In den schnellen Kurven sind wir gut»

Der Testplan des Sauber-Neuzugangs wurde von den stark abbauenden Reifen dominiert.

Nico Hülkenberg übernahm am zweiten Testtag in Barcelona den Sauber C32 von Esteban Gutiérrez. Der 25-jährige Emmericher konzentrierte sich am Morgen auf aerodynamische Tests sowie auf Abstimmungs- und Reifen-Arbeit. Ganz störungsfrei verlief der Tag nicht, wie Hülkenberg gesteht: «Das waren kleine technische Probleme, trotzdem konnten wir eine ganze Menge abarbeiten und viele Runden drehen.»

Die Sauber-Fans unter den wenigen Zuschauern machten sich am Morgen sorgen, weil Hülkenberg lange keine gezeitete Runde drehte. Doch der Blondschopf winkt ab: «Am Morgen ist es ohnehin zu kalt, um zu testen, erst ab zehn oder halb elf Uhr ist’s dann genug warm.» Deshalb konzentrierte sich das Sauber-Team am Morgen auch auf aerodynamische Vergleichsfahrten. «Aber die Reifen haben ohnehin alles überschattet, nach einer Runde war der Grip weg, da kann man dann noch Boxenstopp- und Startübungen machen oder Vergleiche, bei denen es weniger um das Tempo und mehr um die Konstanz geht. Immerhin hat man  sieben oder acht Reifensätze pro Tag zur Verfügung, das hängt natürlich davon ab, wie sich die Teams das einteilen.»

Mit seinem Dienstwagen ist der GP2-Meister von 2009 zufrieden: «In den schnellen Kurven sind wir gut, in den langsamen Kurven können wir noch zulegen, da haben wir noch etwas Verbesserungspotenzial.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
6DE