Fernando Alonso: «Sepang – meine perfekte Strecke»

Von Petra Wiesmayer
Formel 1
Fernando Alonso möchte in Malaysia wieder jubeln können

Fernando Alonso möchte in Malaysia wieder jubeln können

Fernando Alonso kann es kaum noch erwarten, endlich wieder ins Auto steigen und auf seiner «perfekten Strecke» seine Runden drehen zu können.

Am kommenden Sonntag fährt Fernando Alonso sein 200. Formel-1-Rennen und wird in Bahrain in der Statistik auf Jean Alesi und Alain Prost aufschließen, die beide 202 Grands Prix gefahren sind. In Malaysia hat Alonso bei 11 Starts bisher drei Mal gewonnen, stand vier Mal auf dem Podium und zwei Mal auf der Pole Position. Seinen letzten Sieg in Sepang feierte der Ferrari-Pilot vergangenes Jahr, als er vom 8. Startplatz im Regen nach vorne fuhr.

Natürlich kann sich der Asturier für seine Jubiläumsrennen kaum einen besseren Ort denken, als Malaysia. «Sepang - meine Lieblingsstrecke - meine erste Pole - mein erstes Podium - das Rennen, das ich schon mehrmals gewonnen habe. Der beste Ort, um mein 200. Rennen zu fahren», twitterte Alonso am Mittwoch.

Mehr über...

Weblinks

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 04.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 04.06., 20:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 04.06., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 04.06., 22:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 22:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Do. 04.06., 23:20, Motorvision TV
Rückspiegel
Do. 04.06., 23:27, Eurosport
ERC All Access
Do. 04.06., 23:45, Motorvision TV
Classic Races
» zum TV-Programm