Rosberg und Hamilton: Liegen beim Siegen

Von Rob La Salle
Formel 1
Grüsse von Nico Rosbergs Arbeitsplatz

Grüsse von Nico Rosbergs Arbeitsplatz

Der China-GP-Sieger 2012 über seinen Sitz. Auch Lewis Hamilton erklärt die ungewöhnliche Sitzposition.

Was in den modernen Formel-1-Rennern kaum auffällt – wie ungewöhnlich die moderne Sitzposition der Grand-Prix-Fahrer ist.

Die Silberpfeil-Bändiger Nico Rosberg und Lews Hamilton erklären in diesem Video von Mercedes-Benz, wie sie ihrer Arbeit nachgehen.

Nico Rosberg, Sieger des letztjährigen China-GP: «Das Limit, wie tief wir ins Auto versenkt werden, ist dabei die Sicht. Du kommst einfach an einen Punkt, an dem du nicht mehr richtig sehen kannst.»

Zum Video: Hier

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
7DE