Honda-Rückkehr mit McLaren: Neue Basis in England

Von Mathias Brunner
Formel 1
Honda gibt wieder Gas

Honda gibt wieder Gas

Was SPEEDWEEK-Leser schon wussten, ist von Honda nun offiziell betätigt: Bei der Formel-1-Rückkehr 2015 wird von einer Basis in England aus operiert.

Die Rückkehr von Honda ist eine der positivsten Meldungen für den finanzgeplagten Formel-1-Zirkus. Die Japaner werden dabei aus einem Werk in Milton Keynes heraus arbeiten – Mugen-Mitarbeiter bereiten die Hallen bereits vor.

«Mugen Motorsports» wurde 1973 von Hirotoshi Honda gegründet, dem Sohn von Firmengründe Soichiro Honda. Mugen trat (als Honda offiziell Formel-1-Pause machte) von 1992 bis ins Jahr 2000 auch als Motorenlieferant in der Formel 1 auf. Mugen baut und betreut Honda-Tuning-Teile und setzt in Japan auch Rennwagen in verschiedenen Serien ein. Das Herz von Honda schlägt jedoch in Japan.

Die Antriebs-Einheiten für die Saison 2015 (Formel-1-Rückkehr als Exklusiv-Lieferant von McLaren) werden im Forschungs- und Entwicklungszentrum von Tochigi (Japan) gebaut. Dann werden die Triebwerke ins Werk von Milton Keynes gebracht, das ab Juni 2014 komplett einsatzbereit sein wird.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 31.10., 18:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Sa. 31.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 31.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 31.10., 18:45, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Sa. 31.10., 18:45, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Sa. 31.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 31.10., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Gander RV ; Outdoors Truck Series 2020
  • Sa. 31.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 31.10., 20:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa. 31.10., 20:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
» zum TV-Programm
6DE