Vertrag unterzeichnet: Japan-GP bis 2018 gesichert!

Von Agnes Carlier
Formel 1

Ein Stützpfeiler der Formel 1 in Asien ist frisch betoniert: Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone hat mit den Japanern einen neuen Fünfjahresvertrag unterzeichnet.

Fast unerkannt spazierte eine gleine Gruppe von Japanern durchs Fahrerlager der Strecke von Spa-Francorchamps, alle von ihnen trotz des Schauerwetters offenbar bester Laune. Der Grund für die gute Stimmung: Die Männer um Masaro Unno, den Promoter des Japan-GP, kamen aus London nach Belgien. In England ist mit Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone ein neuer Fünfjahresvertrag unterschrieben worden – der Japan-GP ist damit bis einschliesslich 2018 gesichert!

«Wir haben eigentlich kein anderes Ergebnis der Verhandlungen erwartet», sagt Unno in Belgien gegenüber SPEEDWEEK.COM. «Dennoch ist es immer ein schöner Anblick, dann wirklich die Unterschrift von Bernie auf dem Papier zu sehen.»

Der Grosse Preis von Japan wurde im Rahmen der Formel-1-WM erstmals 1976 ausgetragen (das denkwürdige Regen-WM-Finale zwischen Ferrari-Star Niki Lauda und McLaren-Ass James Hunt). Von 1987 bis 2006 erfreuten sich die Piloten am Japan-GP auf der Suzuka-Rennstrecke, die im Besitz von Honda ist.

Auch aus diesem Grund war die Vertragsverlängerung für die Japaner naheliegend: 2015 kehrt Honda (mit McLaren) in die Formel 1 zurück, keinen japanischen WM-Lauf mehr zu haben, wäre für «Mr. Formula One» undenkbar gewesen.

2007 fand der Japan-GP wieder in in Fuji statt (inzwischen in Besitu von Toyota), ab 2009 sollte das Rennen abwechslungsweise mal auf der einen, mal auf der anderen stattfinden. Toyota zog jedoch im Juli 2009 den Stecker.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 19.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 19.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
  • Mo. 19.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 20:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
  • Mo. 19.10., 20:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
6DE