Toro Rosso im Hinterfeld

Von Peter Hesseler
Formel 1
Buemi vor Button, aber nur im Training

Buemi vor Button, aber nur im Training

Toro-Rosso-Piloten stagnieren: Sébastien Buemi fand nicht die richtige Fahrzeugabstimmung, Bourdais sieht kleine Fortschritte. Beide warten auf Weiterentwicklungen.

Die Scuderia Toro Rosso schickte ihre beiden Fahrer am Freitag mit sehr unterschiedlichen Fahrzeugabstimmungen ins Rennen. [*Person 290 Sébastien Buemi*] wurde Vorletzter. Seine Bestzeit lag am Ende des ersten Trainingstages 2,1 Sekunden hinter jener das Tagessiegers.

Der Schweizer war unzufrieden: «Das war ein schlechter Tag für mich, ich habe nicht die richtige Abstimmung gefunden.»

Ab Samstag will er die Wageneinstellung seines Teamkollegen [*Person 273 Sébastien Bourdais*] übernehmen. Der Franzose war zwei Zehntelsekunden schneller und landete abschliessend auf Rang 16. Bourdais sagt: «Uns fehlt immer noch Tempo, aber es sieht besser aus als in der Türkei.»

Beim bislang letzten GP belegten die Toro-Rosso-Piloten die Ränge 18 und 15. Beide Fahrer warten nun auf eine neue aerodynamische Ausbaustufe ihres Autos.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE