Hamilton: «Immer am Limit!»

Von Guido Quirmbach
Formel 1
Hamilton nicht ganz auf der Ideallinie.

Hamilton nicht ganz auf der Ideallinie.

Doch das reichte gerade einmal für Rang 16. Kovalainen nach Kollision mit Bourdais ausgeschieden.

«Ein Rennen zum Vergessen, wir sollten nicht viel darüber reden, sondern besser viel arbeiten» so das knappe Statement von Norbert Haug über den Grossen Preis von England in Silverstone. [*Person Lewis Hamilton*] auf Position 16, sein Kollege Kovalainen ausgeschieden.

Doch Hamilton war während des gesamten Rennens anzusehen, dass er versuchte, alles zu Geben. «Obwohl es nur um die hinteren Positionen ging, ich war wirklich das gesamte Rennen über am Limit. Ich hatte viel Spass beim Kampf mit Fernando Alonso, doch wir hatten einfach nicht die Pace, um in die Punkte zu fahren.» Ein Dreher, nachdem er beim Anbremsen von Vail mit den äusseren Rädern aufs Gras geriet, machte die Situation nicht besser.

[*Person Heikki Kovalainen*] schied aus, nachdem ihm Bourdais ins Heck fuhr. «Bis dahin lief alles nach Plan, die Strategie war gut. Dann ist mir Bourdais ins Heck gefahren, danach haben wir aus Sicherheitsgründen das Rennen beendet.»

Unfallgegner Bourdais sah, wie im Rennsport üblich, die Schuld natürlich bei Kovalainen, der laut seiner Ansicht mehrfach die Strassenseite wechselte.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 21:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 26.11., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 22:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 26.11., 23:05, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
6DE