Michael Schumacher und Lotus: Comeback ist kein Thema

Von Mathias Brunner
Formel 1
Michael Schumacher: Lieber Mercedes als Lotus

Michael Schumacher: Lieber Mercedes als Lotus

Auf der Suche nach einem Ersatzmann für Kimi Räikkönen klopfte Lotus auch beim siebenfachen Formel-1-Champion Michael Schumacher an – vergeblich.

Heute Donnerstag soll es endlich verkündet werden: Heikki Kovalainen wird bei den letzten beiden Formel-1-Saisonrennen in Austin (Texas) und Brasilien seinen Landsmann Kimi Räikkönen (Rückenoperation) ersetzen. Lotus machte sich die Suche nicht einfach und war nach allen Seiten offen – es gab sogar eine Anfrage für Mercedes-Markenbotschafter Michael Schumacher!

Schumacher bestätigte anlässlich einer Veranstaltung von Sponsor DVAG, dass es vor Lotus schon einmal eine entsprechende Anfrage gab.

Ein drittes Formel-1-Comeback kam für Schumi aber nicht in Frage: Der siebenfache Weltmeister hat mit dem Thema abgeschlossen, weil er alles bewiesen hat, weil er sich die Tretmühle Formel 1 nicht mehr antun will und weil er durch einen Kurzeinsatz bei Lotus nichts gewinnen würde. Schumacher sieht sich die Rennen heute lieber bequem auf der Couch an.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Fr. 27.11., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 16:25, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
6DE