Lewis Hamilton: Gruss an Michael Jackson, Auto defekt

Von Mathias Brunner
Formel 1
Mercedes-Star Lewis Hamilton grüsst mit seinem Helm in den USA die Musiklegende Michael Jackson – und erhält ein neues Mercedes-Chassis. Sein altes hatte Risse!

Was läge näher, als in der Musikstadt Austin einen Musiker zu ehren? Mercedes-Star Lewis Hamilton hat seinen neuen Helm dem legendären Michael Jackson gewidmet. Nicht nur des Helmes wegen hofft Hamilton, beim Texas-GP die Töne besser zu treffen als in den jüngsten Rennen – der letztjährige Sieger des Austin-GP-Premiere hat seit dem Belgien-GP im September nicht mehr auf dem Siegerpodest gestanden, über zwei fünfte Ränge in Singapur und Südkorea ist der Weltmeister von 2008 nicht hinausgekommen. Stallgefährte Nico Rosberg hingegen stand bei den beiden letzten Grands Prix von Indien und Abu Dhabi als Zweiter und Dritter auf dem Podest neben Sieger Sebastian Vettel. Nun glaubt Mercedes, die Ursache für die Formschwäche von Hamilton gefunden zu haben.

Bei der Vorbereitung auf den Texas-GP wurden zwei Risse im Chassis entdeckt. Teamchef Ross Brawn: «Wir waren vor allem über Lewis’ Leistung in Abu Dhabi baff, sein Auto benahm sich seltsam. Wir haben das Chassis dann gründlich untersucht und zwei Risse gefunden. Hier für Texas erhält er ein neues Chassis. Wie es genau zu diesen Rissen kommen konnte, ist uns selber nicht ganz klar.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 18:20, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Di. 19.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 19.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 19.01., 19:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 21:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 21:10, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Di. 19.01., 21:15, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 21:40, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di. 19.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 22:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
7AT