Romain Grosjean: MotoGP-Besuch bei Stefan Bradl

Von Vanessa Georgoulas
Romain Grosjean nutzte die Pause zwischen dem Spanien-GP und dem Formel-1-Rennen von Monaco für einen Besuch im MotoGP-Fahrerlager von Le Mans.

Die Formel 1 ist Romain Grosjean nicht genug: Der Achtplatzierte des Spanien-GP nutzte das freie Wochenende vor dem Monaco-GP, um im Fahrerlager von Le Mans einige Motorrad-Stars zu treffen. Im Rahmen des fünften Rennwochenendes der MotoGP-WM liess sich der 28-jährige Genfer die technischen Details der Prototypen erklären.

Der Lotus-Pilot schaute dabei nicht nur bei Yamaha-Star Jorge Lorenzo vorbei, um mit dem Weltmeister von 2010 und 2012 ein Schwätzchen zu halten. Er liess sich auch in der LCR-Honda-Box von Stefan Bradl blicken. Die beiden Rennfahrer verbindet der gemeinsame Sponsor Total, der auf der Honda des Zahlingers für seine Marke elf wirbt.

Die MotoGP-Stars sind sich Besuche aus der Königsklasse gewohnt: Im vergangenen Jahr war Lewis Hamilton in Le Mans zu Gast.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 09.12., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 09.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 09.12., 06:05, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do.. 09.12., 06:15, Motorvision TV
    Reportage
  • Do.. 09.12., 06:30, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 09.12., 07:07, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 09.12., 07:10, Motorvision TV
    On Tour
  • Do.. 09.12., 07:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 09.12., 08:05, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Do.. 09.12., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE