Monaco-GP: Die besten Tweets

Von Mathias Brunner
Formel 1
Der Rennklassiker in Monte Carlo ist kein einfaches Pflaster für die Twitter-Gemeinde – wegen ständiger Überlastung der Handy-Netze. Wir haben trotzdem allerhand Kurzweiliges und Scharfsinniges gefunden.

@GrandPrixDiary‬
«Nun, so wie es aussieht, hat der Junge mit dem goldenen Löffel im Mund reichlich Hunger.»
(Lewis Hamilton wird an sein Zitat über Nico Rosberg erinnert.)

@SkySportsF1
«Wir zitieren gerne Damon Hill: "Ich fange an mich zu fragen, ob der einzige Mann, der Lewis Hamilton am Titel hindern kann, Lewis Hamilton selber ist."»
(In Montreal werden wir darüber mehr erfahren.)

@charlie_whiting
«Ich mag Indy, weil dort gesagt wird – Gentlemen, starten Sie ihre Motoren. In der Formel 1 haben wir das nicht. Das ist auch gut so: Gentlemen, starten Sie ihre Antriebseinheiten, das würde doof klingen.»
(Auch der falsche Charlie Whiting schaute sich nach dem Monaco-GP das Indy 500 an.)

@alanbaldwinf1
«Schild am Stars N’Bars am Samstag. Ich schätze, sie haben Lewis Hamilton kommen sehen.»
(Jaja, Monaco ist nicht für jeden eine Happy Hour.)

@karunchandhok
«Ich fasse das ganze Gedöns nicht, das nach der Monaco-Quali veranstaltet wurde. Nico machte einen Fehler, Lewis hatte Pech, so ist das Leben. Und nun weiter im Text.»
(Ex-Formel-1-Fahrer Karun Chandhok, offenbar kein Freund von Verschwörungstheorien.)

@EliGP
«Freitag in Monaco, das bedeutet dass auf der Strecke keine Formel-1-Action zu sehen ist. Also ungefähr so wie am Donnerstag.»
(Pablo Elizalde hat offensichtlich wenig Verständnis für GP-Fahrer, die keine Lust haben, auf nasser Bahn zu fahren.)

@clubforce
«Das Oberdeck der Indian Empress ist der Ort, wo die ganze Action abläuft – wir tanzen durch die grösste Nacht der Formel 1!»
(Unsere Einladung von Force India muss wohl in der Post verloren gegangen sein.)

@GrandPrixDiary
«Lewis Hamilton sagt, er komme aus dem nicht so tollen Ort Stevenage. Das arme unterprivilegierte Lämmchen. Dort lebte ich als Bub auch. Ich bin so froh, hat Lewis nun auch seine Jets und Hotels und Boote. Das Leben war so hart mit ihm.»
(Lewis Hamilton hatte in einem Interview mit formula1.com gesagt: «Ich komme aus dem nicht so tollen Ort Stevenage und lebte auf der Couch von Papas Wohnung. Nico ist in Monaco aufgewachsen mit Jets und Hotels und Booten und all dem Zeugs, da ist der Hunger einfach verschieden.»)

@adamcooperf1
«Lewis über Nico: „Ich habe monatelang meinen Safe in seinem Haus gelagert. Den habe ich mir nun zurückgeholt.“»
(So viel zur Freundschaft.)

@MBrundleF1
«Ich wurde gefragt, ob Fernando Alonso wohl nochmals die Box mit Lewis teilen würde, so wie früher. Ich würde sagen – wenn er dafür Weltmeister werden kann, so teilt er die Box mit einem wütenden Gorilla.»
(Man muss Prioritäten setzen im Leben.)

@redbullf1sp
«Für einige ist die blanke Aufregung in Monaco einfach zu viel.»
(Das nennen wir einen Power-Nap.)

@malky_christie
«Nachdem Siege ausbleiben, ist das Yacht-Budget für den Red-Bull-Gästebereich etwas gekürzt worden.»
(Irgendwie hatten wir die Energy-Station anders in Erinnerung.)

@charlie_whiting
«Justin Bieber hat ein Tattoo 1975 auf seiner Brust. I IX VII V. Ohne Witz. Ich schätze, MCMLXXV hätte einfach mehr geschmerzt.»
(Der falsche Charlie Whiting mit einem scharfen Auge, was Monaco-GP-Besucher Justin Bieber angeht.)

@ESPNF1
«Das hören wir selbst in der Formel 1 nicht jeden Tag – Lewis Hamilton hat den Start des ersten freien Trainings verpasst, weil er verschlafen hat.»
(Das kann schon mal passieren, wenn man von der harten Couch in weiche Daunen gewechselt hat.)

@ScarbsF1
«Flohmarkt bei Ferrari.»
(Ich würde mich für das Hitzeschild interessieren – sagen wir: vier Euro?)

@EliGP
«Montezemolo sagt, Alonso gebe immer 200% – wir wissen jetzt, dass Mathematik nicht die Stärke des Ferrari-Präsidenten ist.»
(Dem stimmen wir 200prozentig zu.)

@eddstrawF1
«Zum Glück hat Fernando Alonso im zweiten Training wieder mal seine 200% gegeben. Hätte er nur 100% gegeben, wäre seine Rundenzeit bei 2:36,964 min gelegen.»
(Wenn nicht rechnen kann, braucht sich um einen Mangel an Spott nicht zu sorgen.)

@NobleF1
«Nicht zu vergessen – wenn Alonso auch in Abu Dhabi 200% gibt, dann wird er mit 400% belohnt.»
(Das passiert, wenn ein Gedanke logisch weitergeführt wird.)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 15.06., 00:00, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Di.. 15.06., 00:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Baku 2021: Die Analyse, Highlights aus Aserbaidschan
  • Di.. 15.06., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2006: Großer Preis von San Marino
  • Di.. 15.06., 00:30, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Di.. 15.06., 00:45, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2009 Australien
  • Di.. 15.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 15.06., 01:55, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von der Türkei 2021: Die Analyse, Highlights aus Istanbul
  • Di.. 15.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 15.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 15.06., 04:05, Motorvision TV
    Truck World
» zum TV-Programm
3DE