Training: Sebastian Vettel fliegt im Red Bull ab

Von Andreas Reiners
Formel 1
Sebastian Vettel in Spielberg

Sebastian Vettel in Spielberg

Die letzte Kurve auf dem Red-Bull-Ring hat es in sich: Sebastian Vettel kam im Freien Training vom Kurs ab und verhinderte einen Crash nur knapp.

Schrecksekunde für Sebastian Vettel: Im Freien Training vor dem achten Formel-1-Rennen in Spielberg am Freitagvormittag kam der 26-Jährige knapp eine halbe Stunde vor dem Ende der Session nach der letzten Kurve von der Strecke ab, fuhr aufs Gras und drehte sich insgesamt drei Mal.

Glück im Unglück für den viermaligen Weltmeister: Sein Red Bull rauschte dabei nur ganz knapp an den Leitplanken vorbei, Vettel entging einem Crash nur knapp. Für Vettel war es bis zu diesem Zeitpunkt sowieso eine schwierige Session, der Heppenheimer stand oft in der Box und kam nur auf 16 Runden. Seine persönliche Bestzeit reichte bis dato nur zu Rang 16.

Der einige Minuten zuvor einsetzende Regen bereitete aber auch den anderen Piloten Probleme. Vettels Teamkollege Daniel Ricciardo kam wenig später an der gleichen Stelle wie der Titelverteidiger vom Kurs ab, fuhr ebenfalls aufs Gras, landete aber wieder auf der Strecke und bekam seinen Red Bull ohne Dreher unter Kontrolle.

Auch die erste Kurve nach der Start-Ziel-Geraden erwies sich im Training als eine Herausforderung. Nahezu das komplette Fahrerfeld hatte mit der Kurve Probleme und verließ mindestens einmal die Strecke.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:00, RTL
    2020! Menschen, Bilder, Emotionen
  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 06.12., 01:55, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 02:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 03:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
» zum TV-Programm
6DE