Video: Facelift für den Red Bull Ring in 65 Sekunden

Von Andreas Reiners
Formel 1
Die neue Haupttribüne am Red Bull Ring

Die neue Haupttribüne am Red Bull Ring

Nach elf Jahren Abstinenz kehrt die Formel 1 an diesem Wochenende nach Österreich zurück. Der Red Bull Ring erhielt für das Comeback der Motorsport-Königsklasse ein Facelift.

Eine neue Haupttribüne an der Start- und Zielgeraden, für die der ursprüngliche Erdwall der bisherigen Naturtribüne abgeflacht und in der Mitte geteilt wurde. Entstanden sind etwa 7700 überdachte Sitzplätze, für das Rennen zusätzlich mobile Tribünen mit weiteren insgesamt 40.000 Sitzplätzen.

Ebenfalls neu: Ein neues Bürogebäude in der Mitte der Haupttribüne mit drei Etagen inklusive Medien-Zentrum mit rund 500 Plätzen. All das in einem ausgefallenen, futuristischen Design in der Form eines Heckflügels.

Wir haben das Video vom Bau im Zeitraffer: 365 Tage in nur 65 Sekunden.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 01.12., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 01.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 01.12., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 01.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 01.12., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 01.12., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 01.12., 21:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 01.12., 22:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Di. 01.12., 22:45, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
» zum TV-Programm
7DE