Luca di Montezemolo: Hoffnung für Michael Schumacher

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Ferrari-Oberhaupt Luca di Montezemolo: «Michael Schumacher wird für immer ein Held in der Geschichte von Ferrari bleiben»

Ferrari-Oberhaupt Luca di Montezemolo: «Michael Schumacher wird für immer ein Held in der Geschichte von Ferrari bleiben»

Ferrari-Oberhaupt Luca di Montezemolo hat bei der Eröffnung des weltweit grössten Ferrari-Autohauses in München die Gelegenheit genutzt, um an den verletzten Rekord-Champion Michael Schumacher zu erinnern.

Die gute Nachricht über die Verlegung des bei einem Ski-Unfall verletzten Rekord-Champions Michael Schumacher von der Intensivstation in Grenoble in eine Reha-Klinik in Lausanne, lässt nicht nur die Fans des deutschen Ausnahme-Rennfahrers weiter hoffen. Auch die ehemaligen Formel-1-Gefährten in Maranello sind seit Schumachers Rückkehr in die Schweiz in Gedanken oft bei ihrem Helden, der dem Traditionsrennstall fünf Fahrer-Weltmeistertitel bescherte.

Auch Ferrari-Oberhaupt Luca di Montezemolo denkt viel an Michael Schumacher: Anlässlich der Eröffnung des weltweit grössten Ferrari-Autohauses in München erinnerte der Präsident an den Legendenstatus der Motorsport-Ikone. Der Italiener erklärte vor Hunderten von Gästen: «In der Formel 1 haben wir in den vergangenen 14 Jahren acht Konstrukteurpokalwertungen und sechs Fahrerweltmeisterschaften gewonnen. Und wenn ich dabei an die Fahrer denke, die das möglich gemacht haben, dann denke ich immer an jenen Piloten, der immer ein Held gewesen ist. Der für immer ein Held in der Geschichte von Ferrari bleiben wird. Und das ist Michael Schumacher. Und wir hoffen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 02.12., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi. 02.12., 16:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mi. 02.12., 16:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 02.12., 16:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 02.12., 17:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 02.12., 17:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 02.12., 19:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Mi. 02.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 02.12., 19:30, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 02.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
8DE