Badoer statt Gené: «Absurde Entscheidung»

Von Mathias Brunner
Marc Gené: Tests ja, Rennen nein

Marc Gené: Tests ja, Rennen nein

Entrüstung in Spanien über die Wahl des Ersatzmannes für Ersatzmann Michael Schumacher im Ferrari von Felipe Massa.

Die Spanier haben’s derzeit nicht leicht: Der Vorverkauf in Valencia läuft schleppend, Lokalheld Fernando Alonso darf nach heutigem Stand der Dinge (Sperre von Renault) beim Heimrennen nicht fahren, und nun fährt auch Michael Schumacher nicht.

Mehr noch: Nicht der spanische Testfahrer von Ferrari, [*Person 2242*], hat von Firmenchef Luca Montezemolo die Starterlaubnis erhalten, sondern der Italiener Luca Badoer.

Carlos Gracia, Chef des spanischen Motorsportverbands, nennt diese Entscheidung «eine der absurdesten Entscheidungen, welche ich von der Ferrari-Führung je gesehen habe. Marc Gené ist doch für einen so kurzfristig anberaumten Einsatz viel besser vorbereitet. Er hat dieses Jahr als erster Spanier überhaupt die 24 Stunden von Le Man gewonnen, Badoer dagegen hat seit Jahren kein Rennen mehr bestritten.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP-Titelkampf 2022: Entscheidet Stallorder?

Günther Wiesinger
Drei Rennen vor Schluss liegen in der MotoGP-WM-Tabelle nur zwei Punkte zwischen Yamaha-Einzelkämpfer Fabio Quartararo und Ducati-Hoffnungsträger Pecco Bagnaia. Das Thema Stallorder drängt sich auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.10., 09:15, ServusTV Österreich
    WRC - Repco Rally New Zealand
  • Fr.. 07.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 13:45, Motorvision TV
    Super Cars
  • Fr.. 07.10., 14:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 15:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Fr.. 07.10., 15:35, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 07.10., 16:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 17:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 17:45, Motorvision TV
    Car History
» zum TV-Programm
6AT