Sutil formuliert Punkte-Mantra

Von Peter Hesseler
sutil-ungarn-pic1-09

sutil-ungarn-pic1-09

Der Gräfelfinger ist 2009 immer noch ohne zählbaren Erfolg und muss für das anstehende Transfergeschäft Resultate sammeln.

«Der Kurs ist nicht nach meinem Geschmack, aber da pfeife ich drauf. Ich brauche Punkte, Punkte, Punkte.» Ein britischer TV-Reporter erschrak förmlich über die Lautstärke, mit der der Gräfelfinger Adrian Sutil sein Ziel für Valencia herausschrie.

Force-India-Pilot hat längst erkannt, worum es geht. Und startet mit zahlreichen aerodynamischen Verbesserungen auf dem Stadtkurs von Valencia in den elften GP 2009.

Die Strecke wird seinem Auto liegen und eine weitere Welle von Bewerbungsfahrten nach sich ziehen. «Über die Sommerpause war es still», sagt Sutil hinsichtlich seiner anstehenden Cockpit-Wahl für 2010, doch in den nächsten Wochen müsste sich langsam mal etwas tun. Zumal in der Formel 1 zuletzt politisch Ruhe eingekehrt ist.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 02.10., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 02.10., 00:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • So.. 02.10., 00:50, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • So.. 02.10., 01:05, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2021
  • So.. 02.10., 01:35, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • So.. 02.10., 02:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 02.10., 03:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Singapur 2022
  • So.. 02.10., 04:40, Motorvision TV
    Legend National Cars Championship 2022
  • So.. 02.10., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 02.10., 05:35, N-TV
    PS - Automagazin
» zum TV-Programm
3AT