Toyota ohne Probleme

Von Peter Hesseler
Glock kam auf dem Spa-Kurs tadellos zurecht

Glock kam auf dem Spa-Kurs tadellos zurecht

Timo Glock startet in Spa-Francorchamps als Trainings-Zweiter in das weitere Wochenende und kann es kaum abwarten. Trulli vermisst noch etwas Grip.

Auf den Plätzen 2 und 8 beendete Toyota den ersten Trainingstag zum Belgien –GP in Spa Francorchamps.

«Ein guter Freitag für uns», befand [*Person Jarno Trulli*] als langsamerer der beiden Toyota-Fahrer. Am Nachmittag sei die Strecke die Strecke immer schneller geworden und er habe bereits eine gute Rennabstimmung für Sonntag gefunden. Nur etwas mehr Grip könne nicht schaden.

Glock freute sich zunächst einmal darüber, dass «es immer wieder eine schöne Erfahrung sei, die ersten GP-Runden des Belgien-Wochenendes auf diesem Kurs zu drehen. «Es ist eine grossartige Strecke und sehr befriedigend für jeden Fahrer, darauf zu fahren.» Er demonstrierte seine auch durch zuletzt schwächere Resultate ungebrochene Freude am Fahren mit der Tagesbestzeit im zweiten Sektor.

Seine Einschätzung erfolgte vor dem Hintergrund einer starken Tagesleistung. Platz 2 im Training sei für ihn sehr motivierend, trotzdem seien am TF 109 noch Verbesserungen vorzunehmen. Er könne kaum abwarten zu sehen, wo er am Samstag landet, in der Qualifikation.

Chefingenieur Dieter Gass räumte ein: «Ich habe paar Probleme erwartet, die Reifen auf Temperatur zu bringen, aber die stellten sich offenbar nicht ein.» Der TF109 funktioniere auf beiden Reifentypen gut.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 12.08., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 12.08., 17:10, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2022
  • Fr.. 12.08., 18:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 12.08., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 12.08., 19:05, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 12.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 12.08., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 12.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 12.08., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 12.08., 20:55, Motorvision TV
    Hi-Tech Drift Allstars Series Australia 2022
» zum TV-Programm
3AT