Ron Dennis: Mehrheit an McLaren Group im Visier

Von Adam Cooper
Formel 1
Ron Dennis will wieder die Mehrheit der McLaren Group besitzen

Ron Dennis will wieder die Mehrheit der McLaren Group besitzen

McLaren-Mitinhaber Ron Dennis will mehr Anteile an der McLaren Group erwerben, um die Mehrheit wieder zurückzuerlangen.

Ron Dennis will in der McLaren Group wieder das Sagen haben: Der 67-jährige Mitinhaber des Luxus-Sportwagenbauers und Formel-1-Rennstalls will mehr Anteile erwerben, um die Mehrheit zurück zu erlangen. Derzeit besitzt Dennis 25 Prozent des Unternehmens, genau gleichviel wie TAG-Boss Mansour Ojjeh. Die restlichen 50 Prozent gehören der Mumtalakat-Gruppe aus Bahrain.

Beide Miteigentümer sollen nun einen Teil ihrer Aktien wieder an Dennis verkaufen, jedoch als Teilhaber mit an Bord bleiben. «Bisher wurden noch keine Transaktionen vorgenommen, aber die Teilhaber hatten Diskussionen darüber, wie man das Wachstum der McLaren Group in Zukunft am besten ermöglichen und fördern kann. Sollte ein Verkauf der Anteile zustande kommen, ist es nicht vorgesehen, dass einer der Teilhaber komplett aussteigt», erklärte ein Unternehmenssprecher.

Erst in dieser Woche hatte McLaren als letzter Formel-1-Rennstall seine Fahrer-Paarung für 2015 verkündet. Der Rennstall aus Woking schickt Rückkehrer Fernando Alonso und Altmeister Jenson Button ins Rennen. Gerüchten zufolge soll sich Dennis vor der Entscheidung zusammen mit Sportchef Eric Boullier für den jungen Kevin Magnussen stark gemacht haben. Der Däne hatte in diesem Jahr seine erste GP-Saison absolviert und muss nun wieder zurück in die Reservisten-Rolle.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 02:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
7DE