Mark Webber-Widmung nach eigenem Wunsch!

Von Andreas Gemeinhardt
Formel 1
Mark Webber

Mark Webber

Formel1-Freunde und Fans des australischen Red Bull Racing-Fahrers Mark Webber aufgepasst – diese Chance bietet sich nur einmal im Leben.

Auf einem Bild des Künstlers Luke Pollard wird Mark Webber eine persönliche Widmung für Sie schreiben – frei nach Ihren Vorgaben. Mit einem Text à la «Ich bin dein grösster Fan. Alles Gute, Mark Webber» auf dem Bild sind Ihnen verblüffte Gesichter und neidische Blicke garantiert. Sie entscheiden, welche Wörter Mark auf das Passepartout schreiben wird.

Der Reinerlös dieser Wings for Life-Auktion kommt ausschliesslich der Unterstützung von aussichtsreichen medizinisch-wissenschaftlichen Forschungsprojekten zur Heilung des verletzten Rückenmarks zugute.

Mitbieten und damit einen guten Zweck unterstützen!

Dieses Package kann exklusiv und ab sofort auf dem Auktionsportal der Wings for Life Stiftung auf http://www.wingsforlife.com/charity_auctions.php ersteigert werden. Alle, die sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen lassen wollen, ran an die Tasten! Die Auktion endet am Samstag, dem 21. November um 17:00 Uhr.

Die wohltätige Stiftung mit Sitz in Salzburg wurde 2004 ins Leben gerufen, und forciert den notwendigen Forschungsfortschritt zur Heilung des verletzten Rückenmarks. Weltweit sind rund 2,7 Millionen Menschen seit einer Rückenmarksverletzung auf einen Rollstuhl angewiesen. Fünfzig Prozent der Patienten sind durch einen Verkehrsunfall querschnittsgelähmt. Im Durchschnitt erhält alle vier Minuten ein weiterer Mensch die Diagnose Querschnittslähmung.

Das Dogma der vermeintlichen Unheilbarkeit von Querschnittslähmung konnte längst erfolgreich widerlegt werden. Denn bahnbrechende Ergebnisse in Laborversuchen in den 1990er Jahren bewiesen, dass verletzte Nervenzellen zur Heilung fähig sind. Auf diesen Erfolgen aufbauende, vertiefende Forschungsarbeit ist für lange Zeit allerdings weitestgehend ausgeblieben, und zwar aus rein ökonomischen Gründen.

Dieser Umstand resultierte in der Gründung der wohltätigen Organisation Wings for Life. Die gemeinnützige Stiftung arbeitet nicht gewinnorientiert und kann somit uneingeschränkt auf den wissenschaftlichen Fortschritt fokussieren, indem aussichtsreiche und zukunftsweisende Forschungsprojekte evaluiert und gefördert werden.

Weitere Informationen auf
www.wingsforlife.com

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 03.12., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 22:00, ORF Sport+
    Formel 1
  • Do. 03.12., 22:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 22:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 03.12., 23:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Do. 03.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
6DE