Second-Hand de luxe

Von Katja Müller
Formel 1
Sebastian Vettel möchte helfen

Sebastian Vettel möchte helfen

Sebastian Vettels Overall kommt für den guten Zweck unter den Hammer.

Für das Auktionsportal der wohltätigen Stiftung Wings for Life spendet [*Person Sebastian Vettel*] seinen Rennanzug, der ihn durch die bisher erfolgreichste Saison des Red Bull Racing Rennstalls 2008/09 begleitete. Der Reinerlös dieser Auktion kommt zur Gänze der Heilung von Querschnittslähmung zugute.

Den Heppenheimer Shooting-Star des Formel-1-Zirkus zeichnen nicht nur sein herausragendes Talent und seine Zielstrebigkeit aus – Sebastian Vettel ist ein Mensch, der sich auch sozial engagiert. «Ich weiss, dass Erfolg etwas ist, auf das man hinarbeiten muss», betont der smarte 22-Jährige, und ergänzt: «Das verhält sich nicht nur im Sport so, sondern in jedem Lebensbereich. Besonderes Engagement ist immer dann erforderlich, wenn es um die Gesundheit, um medizinische Bereiche geht. Deshalb unterstütze ich die Forschungsstiftung Wings for Life, die sich zum Ziel gesetzt hat, Querschnittslähmung heilbar zu machen.»

Der jüngste Grand-Prix-Sieger in der Formel 1 Geschichte setzt mit einem besonderen Exponat ein Zeichen der Mithilfe und Unterstützung für einen guten Zweck: Sein Rennanzug, eine federleichte Spezialanfertigung mit einer Entwicklungszeit von 18 Monaten und in der Saison 2008/09 von Sebastian Vettel getragen, soll zugunsten der Rückenmarksforschung versteigert werden.
 
Weltweit exklusiv kann auf dieses begehrte Textil noch bis Sonntag, 20. Dezember 2009, 17:00 Uhr auf dem Auktionsportal der Wings for Life Stiftung geboten werden.
 
ZUR AUKTION
 
Rund 2,7 Millionen Menschen weltweit sind nach einem Unfall oder Sturz auf den Rollstuhl angewiesen. Die Wings for Life Stiftung für Rückenmarksforschung hat sich der Heilung des verletzten Rückenmarks verschrieben.
 
Sämtliche Auktionserlöse fliessen zu hundert Prozent in zukunftsweisende medizinisch-wissenschaftliche Rückenmarksforschungsprojekte.

Die Charity-Auktionsplattform stellt neben den klassischen Spendengeldern und der Unterstützung von Unternehmen ein wichtiges Instrument für das für den wissenschaftlichen Fortschritt essenzielle Fundraising dar.
 
Bieten Sie mit und helfen Sie, einen Schritt vorwärts auf dem Weg ans Ziel – der Heilung von Querschnittlähmung – zu kommen.

Weitere Informationen auf www.wingsforlife.com

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 09.08., 18:15, RTL 2
GRIP - Das Motormagazin
So. 09.08., 18:15, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 18:20, SPORT1+
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
So. 09.08., 18:45, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
So. 09.08., 18:45, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:00, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 09.08., 20:00, Sky Sport HD
Formel 3
So. 09.08., 20:00, Sky Sport 1
Formel 3
» zum TV-Programm
16