Katayama: Rettung am Berg Fuji

Von Peter Hesseler
Formel 1
Ukyo Katayama

Ukyo Katayama

Der frühere Formel-1-Fahrer aus Japan wurde beim Bergsteigen am Mount Fuji bei Schnee-Einbruch geborgen.

Der frühere Formel-1-Pilot Ukyo Katayama aus Japan wurde beim Bergsteigen am Mount Fuji südlich von Tokio von der Bergwacht vor Schlimmerem bewahrt.

Katayama (46), der 1997 nach 95 GP aufhörte, und zwei Freunde gerieten am Mount Fuji offenbar in einen heftiges Unwetter. Der Ex-Pilot wurde unverletzt angetroffen. Medienberichten zufolge steht es jedoch schlecht um Katayamas Begleiter.

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 14.07., 11:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2012 Europa
Di. 14.07., 12:20, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Di. 14.07., 12:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Di. 14.07., 13:10, Motorvision TV
Classic Ride
Di. 14.07., 14:00, Hamburg 1
car port
Di. 14.07., 14:00, Eurosport 2
Tourenwagen: Weltcup
Di. 14.07., 15:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Di. 14.07., 15:20, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Di. 14.07., 15:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 14.07., 16:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
» zum TV-Programm
22