Schumacher: «Will bald wieder aufs Podium!»

Von Guido Quirmbach
Formel 1
Michael Schumacher: «Aufgeregt wie ein 12-jähriger»

Michael Schumacher: «Aufgeregt wie ein 12-jähriger»

Das Comeback ist fix: Michael Schumacher fährt für drei Jahre bei Mercedes

Es war heute früh sicher keine Sensation mehr, aber nun ist es ist bestätigt. In der letzten Nacht hat [*Person Michael Schumacher*] bei Mercedes unterschrieben. Der Vertrag sieht ein mehrjähriges Abkommen vor, mindestens die nächsten drei Jahre soll der siebenfache Weltmeister in der Formel 1 fahren.

Das Comeback war nicht von langer Hand geplant: «Die Initialzündung war sicher ein unvorhersehbares Ereignis im Sommer (Massa-Unfall), da brannte das Feuer wieder!» Damals machte die Gesundheit einen Strich durch die Rechnung: «Im September war es zu früh. Doch nun kann ich auch nach Rücksprache mit den Ärzten sicher sein, zu 100% fit zu sein. Ich kann Übungen machen, die damals nicht gingen!»

Ausschlaggebend war die Aussicht «das Werk von Ross, der im letzten Jahr beide WM-Titel gewann, fortzusetzen. Mein Ziel ist es, und das kann auch nicht anders sein, bald wieder auf dem Podium zu stehen!»

Kalt gelassen hat ihn die Entscheidung nicht: «Heute früh habe ich mich mit meinem zukünftige Renningenieur unterhalten, ich kann nur sagen, ich bin aufgeregt wie ein 12-Jähriger!»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen
  • Di. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
  • Di. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Di. 20.10., 14:35, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Di. 20.10., 15:10, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • Di. 20.10., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE